0

Der weltweit bekannte Action-cam Hersteller GoPro arbeitet bereits an einem neuen Projekt um seine Produktpalette zu erweitern. Dieses Projekt ist eine mit einer Kamera versehene Drone names Karma, die vorraussichtlich in 2016 veröffentlicht werden wird.

Es ist kein Geheimnis das GoPro’s Aktion Kameras zur Zeit als Marktführer betrachtet werden und beim Verkauf von Dronen anderer Marken bereits seit Längerem eine wesentliche Rolle gespielt haben. Eine eigene Drone herzustellen macht also durchaus Sinn und sollte sich nach Veröffentlichung in einem ernst zu nehmenden Marktanteil wiederspiegeln. Bei GoPro scheint man sich sicher zu sein, dass auch nach der Einführung der neuen Drone großer Bedarf an den hauseigenen Action-cams besteht. Jedoch muss sich GoPro erst einmal gegen DJI behaupten, die Hersteller der bei Profies und Amateuren sehr beliebten Quadcopter.

“Eine Drone erlaubt uns die Welt aus der Perspektive eines Engels zu betrachten. Dies macht die Kamera warhaft unsichtbar” so der GoPro CEO Nick Woodman. Viel mehr hat er leider nicht bekannt gegeben über die  neue Drone, nur das sie preislich sehr ansprechend sein werde.

GoPro haben die Drone offfiziel mit Hilfe eines Videos angekündigt, das mit der Karma selbst aufgenommen wurde und einem daher ein gutes Gefühl für die zu erwartene Bildqualität verleiht.

Google’s Jahresrückblick 2015

Previous article

Der Gewinner steht Fest!

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *